Lebendes Kissenmoos 13-16cm Box

skrz-mech-002

Zu verkaufen ist eine Kiste mit lebendem Kissenmoos.

Die Box fasst ca. 12-14 Stück Moos, abhängig von der Größe der Kissen.

Kissenmoos, Büschelmoos, weißlippiges Graumoos, Leucobtyum glaucum

181,48 zł

Zu verkaufen ist eine Kiste mit lebendem Kissenmoos.

Die Box fasst ca. 12-14 Stück Moos, abhängig von der Größe der Kissen.

Kissenmoos perfekt für einen Wald im Glas

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihren eigenen Mini-Garten, Wald im Glas, Terrarium mit Moos zu starten, dann ist unser Produkt perfekt dafür. Moos bietet nicht nur augenberuhigende Grüntöne und unglaublich auffällige Texturen, sondern ist auch unglaublich pflegeleicht. Nach einer gründlichen Bewässerung muss dem Moos nur ein geeigneter Standplatz gegeben werden, dann wächst es viele Monate lang ohne Bewässerung. Möglich wird dies durch den geschlossenen Wasserkreislauf im Inneren dieses kleinen "Ökosystems".

Im Angebot unseres Shops haben wir ein schönes, frisches Moos in perfekter Kissenform, das perfekt in Terrarien, Miniaturgärten und vor allem in den Wald im Glas passt. Unser Moos fühlt sich in der Gesellschaft von Efeu, Palmen, Farnen, Fittonien und vielen anderen Pflanzen wohl.

Versorgen Sie sie mit viel Feuchtigkeit und nicht zu intensivem Licht. Moss mag halbschattige und schattige Positionen. Unter solchen Bedingungen wird sie sicherlich nach einigen Wochen zu wachsen beginnen.

Unser Moos wird unter besonderen Bedingungen gezüchtet, daher ist es frei von Pestiziden. Im Gegensatz zu Moos aus dem Wald sind in unseren Produkten keine Rückstände des Waldbewuchses wie Nadeln, Blätter, Zweige etc. enthalten. Dank der besonderen Anbaubedingungen gibt es auch keine Insekten oder Käfer, die sich von den Pflanzen ernähren könnten, mit denen er zusammenwächst.

FAKTEN ÜBER KOPFKISSENMOOS:

Diese kleinen Pflanzen sind keine normalen Pflanzen; sie sind Bryophyten, was bedeutet, dass sie keine regulären Wurzeln, Blüten oder Samen haben. Sie erhalten Nährstoffe direkt über ihre Blätter, daher ist es wichtig, das Moos alle 2-3 Tage zu besprühen (in einem offenen Topf). Moos fühlt sich in Terrarien, Gläsern, die eine Miniatur-Waldlandschaft in unserem Zuhause schaffen, sehr wohl.

WACHSENDES KISSENMOOS:

Beginnen Sie mit einem Behälter, wie z.B. einem Terrarium, einem großen Glas oder was auch immer Sie mit lebendem Moos bepflanzen möchten. Legen Sie Kieselsteine in den Boden des Behälters für eine bessere Wasserzirkulation. Geben Sie etwas Torf, Erde oder anderes Substrat auf die Kiesschicht und befeuchten Sie das Substrat mit einem Zerstäuber.

Legen Sie nun Ihr lebendes Moos auf dieses speziell vorbereitete Substrat.

Drücken Sie das Moos beim Einpflanzen fest in den Boden. Wenn der Torf flauschig ist, müssen Sie ihn verdichten. Bei Bedarf kann das Moos mit Angelschnur am Boden oder an den Felsen festgebunden werden. Nach einiger Zeit wird das Moos die Linie überwuchern, die dann unsichtbar wird.

PFLEGE:

Die Pflege von Moos in Innenräumen ist sehr einfach. Besprühen Sie die Fläche mehrmals pro Woche, damit das Moos nicht austrocknet. Wenn wir es zu selten streuen, wird das Moos gelb/braun und wächst nicht richtig. Moos zu pflegen bedeutet auch, für die richtige Lichtmenge zu sorgen. Der beste Platz für Moos ist z.B. eine Fensterbank mit östlicher Ausrichtung. Die am besten geeignete Menge an Sonnenlicht für Moos sind etwa zwei Stunden am Morgen, damit das Moos nicht zu viel Sonne abbekommt. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, dass das Moos solche Bedingungen hat, können Sie den Behälter tagsüber für 2-3 Stunden in die Sonne stellen, aber er sollte in den Mittagsstunden (12-15 Uhr) nicht der vollen Sonne ausgesetzt werden, da die Sonne die Blätter Ihres Mooses verbrennen könnte. Bringen Sie das Moos nach dieser Zeit in einen hellen Raum, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist.

skrz-mech-002

Technische Daten

Größe
Spezies
Leucobryum glaucum
Farbe
Zielony

Besondere Bestellnummern

Vielleicht gefällt Ihnen auch